Freiheit statt Vollbeschäftigung
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Español(Spanish Formal International)French (Fr)Italian - ItalyNederlands - nl-NL

> Unterstützen Sie die Idee...

Die Idee und Diskussion eines bedingungslosen Grundeinkommens können Sie auf ganz unterschiedlichen Wegen fördern - nur wenige Beispiele:

...indem Sie z.B...

…über das bedingungslose Grundeinkommen diskutieren, wo immer es naheliegt. Gründen Sie eine Initiative. Mittlerweile gibt es einige in ganz Deutschland. Nur, wenn wir Bürger uns engagieren, wird es ein Grundeinkommen in Zukunft geben.

Leserbriefe schreiben – an Hörfunk, Fernsehen, Zeitungen und Magazine. Nehmen Sie Stellung, zeigen Sie die Chancen eines BGEs auf.

...mit öffentlichen Aktionen auf die Idee aufmerksam machen, z.B. durch Plakate, Aufkleber, Infostände usw.

eine Diskussionsveranstaltung organisieren: Laden Sie Politiker, Gewerkschafter, Unternehmer u.a. ein. Wir stellen gern unseren Vorschlag vor und stehen zur Diskussion zur Verfügung.

...eine Film-/Videovorführung organisieren: Mittlerweile gibt es genügend Videos, die aus dem Internet heruntergeladen werden können. Statt einen Referenten einzuladen, zeigen Sie Vortragsmitschnitte (siehe z.B. hier) und diskutieren danach.

...mit ihren Wahlkreisabgeordneten darüber sprechen. Besuchen Sie die Bürgersprechstunde, gehen Sie zu Wahlveranstaltungen und bringen Sie die Idee unter die Leute.

…auf Ihrer Website einen Link zu unserer Website setzen, dazu können Sie Banner benutzen.